Kategorien
Allgemein

Covid19 der neue mRNA-Impfstoff schon im Dezember da? Lässt du dich impfen?

mRNA-Impfstoffe sind ein neues Prinzip – wer mRNA synthetisieren und in die Zellen transportieren kann, hat direkten Einfluss auf das, was im Körper passiert

Jeder Impfling benötigt demnach voraussichtlich zwei Impfungen. Dazwischen liegen 21 Tage beim Impfstoff von Biontech sowie 28 Tage beim Impfstoff Astra Zeneca.
Lässt du dich impfen?

Der Spiegel schreibt:
„Große Pläne haben die Forscher des US-Unternehmens Moderna schon lange: Sie wollen »die Software des Lebens umschreiben«, Einfluss nehmen »auf das Betriebssystem der Biologie« und »nicht nur Medikamente entwickeln, sondern eine neue technologische Plattform bauen«. So hat es Stephane Bancel, der Vorstandschef, in verschiedenen Interviews mit dem SPIEGEL in den vergangenen Jahren immer wieder gesagt.“

9 Antworten auf „Covid19 der neue mRNA-Impfstoff schon im Dezember da? Lässt du dich impfen?“

Hallo Martin,
ich bezweifel die Sicherheit des Impfstoffes. Also ich würde mich nicht impfen lassen und dies auch keinem Mitarbeiter oder Patienten/Bewohner empfehlen.
Aber jeder darf ja für sich „noch“ selbst entscheiden.

Viele Grüße
Sabrina – Führungskraft mit ❤️

Hallo Erika,
ich bezweifel die Sicherheit des Impfstoffes. Also ich würde mich nicht impfen lassen und dies auch keinem Mitarbeiter oder Patienten/Bewohner empfehlen.
Aber jeder darf ja für sich „noch“ selbst entscheiden.

Viele Grüße
Sabrina – Führungskraft mit ❤️

Die Immunisierung in der Bevölkerung hat schon lange begonnen, Forscher haben Anti – Gene in Tumorzellen Proben von 2019 gefunden. Wir brauchen vermutlich überhaupt keinen Impfstoff, wo doch die Sterberate in Deutschland wirklich sehr gering ist zum Durchschnitt & schon gar kein Impfstoff nach wenigen Monaten der kann nicht gut sein da können die nicht wissen wie der wirkt & was der bewirkt “ was zb. der Herr Wieler selbst im Tv von sich gibt. Es ist nicht zu fassen was sich hier abspielt zurzeit, einfach Absurd einfach kurzes Statement.

Hallo,
ich bezweifel die Sicherheit des Impfstoffes. Also ich würde mich nicht impfen lassen und dies auch keinem Mitarbeiter oder Patienten/Bewohner empfehlen.
Aber jeder darf ja für sich „noch“ selbst entscheiden.

Viele Grüße
Sabrina – Führungskraft mit ❤️

Nein, und wenn es heißt : impfpflicht für Pflegekräfte..
Tja, dann tut‘s mir leid, aber dann hat das Land eine Krankenschwester weniger…

Hallo Charlotte,
deine Einstellung kann ich sehr gut nachvollziehen.
Ich bezweifel die Sicherheit des Impfstoffes. Also ich würde mich nicht impfen lassen und dies auch keinem Mitarbeiter oder Patienten/Bewohner empfehlen.
Aber jeder darf ja für sich „noch“ selbst entscheiden.

Viele Grüße
Sabrina – Führungskraft mit ❤️

Ein Impfstoff, gegen einen Virus, welcher bisher noch nicht mal isoliert und wissenschaftlich belegbar nachgewiesen werden kann!🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.