Kategorien
Allgemein

Du hast Lust auf Stift&Papier und eine Brieffreundschaft mit einem Senioren in einer Senioreneinrichtung?

Unabhängig von Corona, leben viele Senioren in einer Senioreneinrichtung in Einsamkeit, weil diese oftmals keinen Besuch von Angehörigen bekommen – die Gründe hierfür sind vielfältig.
Machen wir den Ort Altenheim zum Mittelpunkt unserer Gesellschaft und beginnen eine Brieffreundschaft mit Stift&Papier.

Handgeschriebene Briefe oder auch eine Postkarte zu verschicken, bedeutet einem anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Ich habe mich angemeldet, vielleicht machst auch du mit?
Du kennst eine Einrichtung die auf so ein Projekt Lust hat – dann informiere diese, damit viele Menschen eine Brieffreundschaft bekommen.
Fackel nicht lange und melde dich an oder schreib gemeinsam mit den Kindern einen Brief.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir sind ein Zusammenschluss aus deutschen Schauspielern, Kölner Unternehmern und Medienschaffenden, die gemeinsam in diesen schwierigen Zeiten etwas Gutes tun wollen und mit euch eine Brücke bauen zu der Generation, die unser Land wieder aufgebaut hat.

Wusstest du, dass du dir online bei der Post tolle kreative Briefmarken bestellen kannst. Es gibt auch die Möglichkeit seine eigenen Briefmarken zu generieren.
Viele Prominente unterstützen dieses tolle Projekt – Thore Schölerman, Emre Can, Thomas Wagner …

„Gemeinsam mit euch bringen wir die Herzen der Menschen in sozialer Isolation zum Lächeln!
Registriere auch du dich und wir finden für dich deinen Briefkontakt!“

Die Partner-Einrichtungen informieren ihre Bewohner/innen über die Aktion und klären sie auf, was sie erwartet. Darüber hinaus unterstützen die Mitarbeiter der Einrichtungen, nach Kräften, bei Beantwortung der Briefe.

Schreibt mir gerne wenn Ihr eine Brieffreundschaft habt – ich bin schon sehr gespannt wann ich meine erste Brieffreundschaft habe ❤ ich werde berichten.

Eine Antwort auf „Du hast Lust auf Stift&Papier und eine Brieffreundschaft mit einem Senioren in einer Senioreneinrichtung?“

Finde diese Idee wunderbar und möchte gerne mitmachen. Habe es auch geteilt und hoffe, dass sich viele daran beteiligen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.