Kategorien
Gesellschaft Impfung

Wer über sich selbst lachen kann, stiehlt seinen Mitmenschen die Schadenfreude!

Doch der Unterschied zwischen deiner und meiner Entscheidung ist, du kannst deine nicht mehr ungeschehen machen, während ich die meine weiterhin überdenken kann und mir die nötige Zeit, die es für solch einen Schritt braucht, gebe.

Schadenfreude? Nein, wir – die ungeimpft sind – sorgen uns um unsere Liebsten, welche blind aus Angst und teilweise auch getrieben von falschen Anreizen eine Entscheidung treffen, welche wir so gerne verhindert hätten.
Nicht weil wir schlauer sind, sondern weil wir vielleicht an der ein oder anderen Stelle schon Erfahrungen damit gesammelt haben und euch davor bewahren wollen.

Wir wollen euch nicht belehren, bevormunden und bekehren, wir wollen eigentlich nur das Beste für euch. Das liegt in der Sache der Natur, dass ihr uns sehr wichtig seid, ihr begleitet uns zum Teil bereits ein Leben lang.
Wir haben so viel gemeinsam gelacht, einander geholfen und uns gegenseitig Kraft gespendet.
Wir waren teilweise wie Pech und Schwefel, wie Tim und Struppi oder der besagte Arsch auf dem Eimer. Nun streiten wir, wir diskutieren und an mancher Stelle ist dies schon gar nicht mehr möglich.
Wir haben zugelassen, dass ein Thema uns alle so sehr entzweit. Und dieses eine Thema, worin wir eben unterschiedlicher Ansichten sind, das Leben bestimmt.

Ich vermisse dich, euch, die Familie, die vielen gemeinsamen Stunden und all die Zeit die wir zuvor gemeinsam verbringen konnten.

Es ist die pure Sorge und die reine Verzweiflung, die uns motiviert für euch mit zu kämpfen. Es ist noch nicht der Zeitpunkt gekommen an dem ihr verstehen könnt wieso wir das tun, wieso wir zweifeln und Fragen stellen. Es ist für euch nicht ersichtlich, wieso wir so viel aufs Spiel setzen.
Unsere Arbeit, Sicherheiten wie Haus und Auto, unsere Freizeit einschränken und uns an vielen Tagen rechtfertigen müssen und uns dafür Wut entgegen weht.

Es beängstigt uns, wieso ihr anderen, fremden Menschen mehr vertraut als uns, diejenigen die immer an eurer Seite standen.

Es beängstigt uns deshalb, weil ihr aus uns unerklärlichen Gründen wie Urlaub, Freizeit und manchmal vielleicht noch weniger nachvollziehbaren Gründen, eure und damit auch teilweise unsere Freiheiten viel mehr beschränkt, als, dass ihr neue oder gar eure alte erlangt habt.

Es ist eure Gesundheit, die jeder Mensch nur einmal hat und die in unseren Augen unwiederbringlich ist.

Es ist auch Angst die einige antreibt die wir verstehen können, die wir aber doch so sehr versucht haben mit Argumenten wie Zahlen auszuräumen. Allerdings setzt manchmal der Verstand aus und wir erleben ein Gefühl der Ohnmacht.

Es macht sich Verzweiflung breit, sowohl auf der einen als auch auf der anderen Seite. Doch ist eine nur die Minderheit, worum alle wissen und die Masse schweigt.

Es ist so ungewiss was noch geschieht, doch braucht jeder jemanden der ihn liebt und nichts raubt mehr Kraft als die Einsamkeit.

Doch der Unterschied zwischen deiner und meiner Entscheidung ist, du kannst deine nicht mehr ungeschehen machen, während ich die meine weiterhin überdenken kann und mir die nötige Zeit, die es für solch einen Schritt braucht, gebe.
Ich würde euch niemals, auch nach diesem Schritt nicht, die Hand verwehren, sondern euch immer und immer wieder – bis ihr bereit seid – die Hand reichen.

Lasst uns alle mutig sein und einen Blick über den eigenen Tellerrand werfen. Eure Führungskraft mit ❤️

4 Antworten auf „Wer über sich selbst lachen kann, stiehlt seinen Mitmenschen die Schadenfreude!“

Du schreibst genau das, was mich so sehr bewegt. Die Angst um mehr als die Hälfte meiner Familie, die sich für den Piks entscheiden hat. Und ich hoffe so sehr, dass diese ganzen Nebenwirkungen an Ihnen vorbei gehen.
Ich bin so froh, dass es mir nicht alleine so geht…. so hilflos diesem Wahnsinn gegenüber

Sehr schön geschrieben.
Leider werden wir viele nicht mehr erreichen.
Die Gehirnwäsche sitzt.
Dennoch werde ich es weiter schicken wollen, an meine Geimpften Freunde.
Natürlich mit deinem Einverständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.